3000 Km Abenteuer durch ursprünglichste Land Süd-Ost-Asiens!

Sonntag, 25.2.18 | 17 Uhr

Antoniushaus | REGENSBURG



 BURMA
Zauber eines goldenen Landes
Live Foto- & Filmshow von und mit Sabine Hoppe und Thomas Rahn

Wer das Lächeln sucht, wird es in Burma finden.? Kaum ein Satz könnte das burmesische Volk treffender beschreiben. Ein Volk das trotz Unterdrückung und Ausbeutung sein liebenswürdiges Naturell erhalten hat. Ein Volk, dem der Optimismus in die Wiege gelegt wurde, das dominiert ist von einem positiven Grundrauschen, das jeden Besucher tief berührt.

Als Andreas Pröve vor über 30 Jahren zum ersten Mal nach Burma kam, fand seine Begeisterung keine Grenzen. ?Es ist eine Perle in einem Haufen Kies?, notierte er damals in seinem Tagebuch. In der Tat, kaum ein Land kann mit einer solchen Vielfalt an unterschiedlichen Kulturen, Völkern, landschaftlichen Schönheiten und Monumenten der Superlative aufwarten wie das heutige Myanmar. Nun ist Andreas Pröve noch einmal durch Burma gereist und dokumentiert sein Traumland mit spektakulären Aufnahmen.

Liebevolle Details bereichern den Intensiv-Reisenden in dem kontrastreichen Vielvölkerstaat: Eine Dame mit bunten Tüchern um den Kopf trägt aufgetürmte Messingringe um ihren Hals. Auf seinem hölzernen Kanu zeigt ein Fischer Alltagsakrobatik. Über dem Spiegel eines Sees erheben sich Fels und Tempel wie miteinander balgend hinter Tropenbäumen. Er stürzt sich zum buddhistischen Neujahr in das feucht-fröhliche Wasserfest, bis kein trockener Faden mehr an ihm hängt. Er lernt Wahrsager kennen, die bei den Generälen hoch im Kurs stehen und spricht mit Dissidenten über ihren Kampf für Demokratie. Danach sehnt sich das Volk seit langem. Als die Militärregierung Burmas 1989 beschloss, das Land in Myanmar umzubenennen, wollten sie nicht nur einen Schlussstrich unter die britische Herrschaft und ihre eigene unrühmliche Vergangenheit ziehen. Der neue Name Myanmar, übersetzt ?mächtiges Bündnis?, sollte auch den Zusammenhalt eines Vielvölkerstaates symbolisieren, der über Jahrhunderte von ethnischen Auseinandersetzungen geprägt war.  Die Dokumentation der 3000 km langen Rollstuhlreise des querschnittgelämten Fotojournalisten durch den kontrastreichen Vielvölkerstaat Myanmar ist ein mitreißendes und intensives Abenteuer, das tiefe Einblicke in eine einzigartige Kultur gewährt.






Die nächsten Abenteuer

Live Foto- & Filmshow

Zu Fuß durch die wilden Alpen - GTA

Gran traversata delle alpi

Zu Fuß durch die wilden Alpen

Sonntag, 04.03.2018 | 17 Uhr

Barbarasaal AUGSBURG

>> mehr Infos & Tickets

Live Foto- & Filmshow

Die ANDEN

Längs durch Südamerika

Wie ist es wohl, den Südamerikanischen Kontinent der Länge nach entlang der Anden zu durchqueren?

Donnerstag, 05.04.18 | 19.30 Uhr

Parks NÜRNBERG

>> mehr Infos & Tickets

Live Foto- & Filmshow in 3D

Südliches AFIKA in 3D

Von Kapstadt zum Kilimanjaro

Afrika hautnah! Kommen Sie mit auf eine packend erzählte Reise voller Emotionen, präsentiert in brillanter 3D Projektion ? ein plastisch-visuelles Erlebnis wie es live auf der Bühne einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!

Sonntag, 07.01.2018 | 17 Uhr

Antoniushaus REGENSBURG

>> mehr Infos & Tickets

Live Filmshow

FLOW

Leidenschaft Mountainbike

Unterwegs, in Europa - mit dem Bike. Um genau zu sein, mit dem Mountainbike.  Genau das ist Harald Philipps Leidenschaft.

Donnerstag, 08.03.18 | 19.30 Uhr

Meistersingerhalle NÜRNBERG

>> mehr Infos & Tickets

Live Foto- & Filmshow

NORWEGEN in

Raues Land im Norden

Norwegen, das raue, wilde Land im Norden Europas, erstreckt sich über 2000 Kilometer bis zur russischen Kola-Halbinsel.

Freitag, 9.3.2018 | 20 Uhr

Kulturzentrum neun INGOLSTADT

>> mehr Infos & Tickets

Live Filmshow

FLOW

Leidenschaft Mountainbike

Unterwegs, in Europa - mit dem Bike. Um genau zu sein, mit dem Mountainbike.  Genau das ist Harald Philipps Leidenschaft.

Sonntag, 11.03.18 | 17.00 Uhr

Antoniushaus REGENSBURG

>> mehr Infos & Tickets