Tipp zu Reisen in CUBA 28.10.2016 12:42

Hola! Como estan, chicos?

Bock auf eine spannende Reise durch CUBA? Wir haben für Euch mal ein paar nützliche Tipps fürs Unterwegssein in CUBA zusammengeschrieben. Dort passiert ja derzeit extrem viel und so ist dieses Land ja ein wirklich spannendes Reiseziel.
Bilder: Bruno Maul
Text: Daniel Snaider



 
ÜBERNACHTEN
Überall in Kuba sprießen sie aus dem Boden: Die Casas Particulares. Das sind Privatunterkünfte, deren Inhaber ein Zimmer vermieten. Es erwarten einen meist sehr nette Vermieter und die Zimmer sind sauber. Meist gibt es ein tolles Frühstück oben drauf und das beste: Man ist mitten in der Familie.
Finden kann man diese Casas auf verschiedene Wegen: Du buchst die Privatunterkünfte online. Das ist vor allem für die erste Nacht auf Kuba sinnvoll, da von den Behörden bei Einreise ein Unterkunft genannt werden muß.
Oder Du suchst einfach unterwegs eine Casa. Man erkennt diese schon an "Room for rent"-Schilder an den Fassaden. Einfach reingehen und nachfragen, ob das Zimmer noch frei ist. Es scheint, dass viele Anbieter gut vernetzt sind und Du kannst natürlich auch für deinen nächste Stopp deinen aktuellen Vermieter nach einer Empfehlung fragen. Das funktioniert in der Regel hervorragend. Eine Übernachtung in einer Casa Particulares kostet im Schnitt zwischen 18,- und 25,- Euro (30-35 CUC). Manche Casas bieten gegen Aufpreis auch Abendessen mit an.
In der Hauptstadt Havanna gibt es auch eine handvoll Hostels, zum Beispiel Rolando’s Backpackers  Hostel Mango (8 CUC) in Alt-Havanna. Auch hier klappt die Vernetzung sehr gut. Alle Hostels haben Infos über andere Hostels verteilt im ganzen Land. Die Hostels sind somit noch günstiger als die Casas. Vorteil bei den Casas ist, dass man mitten unter den Einheimischen lebt. Die Hostels sind - wie überall auf der Welt- ein herovragender Platz andere Traveler zu treffen und sich auszutauschen.
Da Casas Particulares in der Regel keinen Rabatt bei Einzelbelegung geben (mindestens 20-25 CUC pro Nacht im Privat-Doppelzimmer), sind die Hostel-Casas für Alleinreisende eine super Möglichkeit, um Geld zu sparen und andere Traveller zu treffe

VON A NACH B
Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten individuell unterwegs zu sein. Da gibt es die VIAZUL Fernbusse. Für viele Reisende mit knapper Zeit sicher die erste Wahl. In der Hochsaison ist es ratsam rechtzeitig vorab zu buchen.
Als Option dazu gibt es auch immer wieder die Touristen-Sammel-Taxis, die zwischen den wichtigsten Orten verkehren und nur geringfügig mehr als der Viazul-Bus kosten. Dann gibt es natürlich auch die etwas kostenspieligere Variante sich einfach ein Taxi zu nehmen. Preis ist Verhandlungssache. Am unabhängiksten reist du natürlich mit einem Mietwagen, was aber wohl die kostenintensievste Reiseart darstellt. Und mein letzter Tipp - wie soll es anders sein - ist das Fahrrad als Transportmittel. Wenn Du viel Zeit hast, nimm Dein Rad nach Cuba mit und radle quer durchs Land. Die wohl intensievste Reiseart.

 
INTERNET
Gleich vorweg: Wer ohne Internet nicht überleben kann, sollte sich besser eine anderes Reiseziel suchen. Jawohl, das Internet auf 'Cuba' ist sehr langsam und sehr teuer. Es gibt in den Hotels Prepaid-Karten und ein paar Internet-Plätze. In manchen Hotels gibt's auch WLAN. Mobiles Internet gibt's nicht aber seit 01/14 existiert die Möglichkeit, emails mobil zu empfangen und zu senden. Überraschend guten Internetzugang über W-LAN-Hotspots gibt es mittlerweile an öffentlichen Plätzen in allen kubanischen Städten. Hier wäre das Internet akzeptabel schnell, dafür steht man jedoch oft in langen Schlangen bei ETECSA um eine Guthaben-Karte zu erwerben.
 
VISUM
Für die Einreise nach Kuba benötigst Du die Touristenkarte. Diese erhältst Du für ca. 25-40 Euro am Flughafen beim Verkaufs- bzw. Check-In-Schalter Deiner Airline (Condor, AirBerlin, Eurowings). Wenn Dir das am Tag des Abflugs zu riskant ist und Du nicht mal eben schnell zum Flughafen fahren kannst, um Dir die Touristenkarte zu besorgen, dann kannst Du die Kuba Touristenkarte auch bequem bei Buch-Dein-Visum.de für 40 Euro plus Versand bestellen.

 
GELD
Ja, ja, Kuba und seine 2 Währungen. Der Peso Convertible (CUC) wurde nach dem Verbot des US-Dollars als Ersatzwährung für Touristen eingeführt. Der Wert wurde an den US-Dollar gekoppelt und beträgt momentan etwa 1 Euro zu 1,12 CUC. Hotels, Casas Particulares, Viazul-Busse, Touristentaxis, Läden mit importierten Waren und die meisten Restaurants und Cafés schreiben ihre Preise in CUCs aus.
Kubaner erhalten ihr Gehalt normalerweise in Pesos Cubanos (CUP), auch moneda nacional genannt. Damit bezahlen sie für lokale Lebensmittel auf Märkten, in einfachen Esslokalen und für Stadtbusse, Sammeltaxis und andere lokale Transportmittel. Im März 2016 betrug der Wechselkurs 1 CUC zu 24 Pesos Cubanos, und damit ist 1 Peso Cubano = 0,04 EUR. Auch als Ausländer kannst Du mittlerweile problemlos Pesos Cubanos besitzen und die günstigen Cafeterias, Restaurants und Transportmittel der Kubaner mitbenutzen!
Zwar kommen geschätzte 95% der Touristen niemals mit der lokalen Währung in Berührung, aber wenn Du Kuba wirklich authentisch erleben willst, dann sind die Pesos Cubanos Deine “Eintrittskarte”. Außerdem wirst Du automatisch sehr viel Geld sparen. Bekommen tut man die Pesos mittlerweile in manchen Bankfilialen beim Eintauschen seiner CUCs. Oder Du bezahlst im Pesos-Läden mit CUCs und lässt Dir das Wechselgeld in Pesos geben.
Als Hilfe hier ein vereinfachte Konvention: 1 CUC = 23 Pesos, 50 CUC Cent = 10 Pesos, 25 CUC Cent = 5 Pesos, 10 CUC Cent = 2 Pesos, 5 CUC Cent = 1 Peso.

BUDGET
Die grobe Schätzung vieler Reiseführer liegt zischen  35-50 CUC pro Tag. Wenn Du alles nur mit CUCs bezahlst und viele Ausflüge und Touren unternimmst kann das hinkommen. Es geht aber auch viel, viel günstiger.
Man kann in Kuba inzwischen in allen Städten relativ zuverlässig mit Kreditkarte Geld (vornehmich VISA) abheben. Aber wie überall in Lateinamerika gilt: Lieber immer etwas Bargeld in der Tasche. Dabei sind Euros, kanadische Dollar, britische Pfund oder mexikanische Pesos besser als US-Dollar. Die werden derzeit noch mit 10% abgewertet.

ANREISE
Klar, mit dem Flugzeug aus München, FFM oder Berlin. Eine Reise nach Kuba lässt sich wunderbar mit einem Trip nach Mexiko und Zentralamerika verbinden. Aeroméxico und Cubana fliegen von Mexiko City und Cancún nach Havanna, ab ca. 100 Euro one-way. Von anderen Hauptstädten in Zentralamerika musst Du mit Kosten von mindestens 150-350 Euro rechnen. Von den USA aus werden ab Sommer 2016 Direktflüge angeboten und die Fähre von Florida nach Havanna wird bald ihren Betrieb aufnehmen. Bis dahin bleibt nur der Umweg über Mexiko oder Kanada.


WAS DU AUF JEDEN FALL DABEI HABEN SOLLTEST!
- Die Touristenkarte (erhältlich bei kubanischen Botschaften und Konsulaten, an Flughäfen und in Reisebüros)
- Zwei Geldbörsen für die beiden verschiedenen Währungen
- Bargeld in Euro und VISA-Karte
- Wolldecke, Fleecejacke, Mütze, Handschuhe, Wollsocken... für die Fahrten in überklimatisierten Bussen. Ein grausames Phenomän in fast ganz Lateinamerika. Ich habs bis heute nicht verstanden, warum die Aircon auf 100% laufen muß!
- Kleine Geschenke!

Wir freuen uns über jede weiter Tipps und Erfahrungen zu Reisen in Kuba. Haut in die Tasten. Welche Orte sollte man auf jeden Fall besuchen? Wir freuen uns über jeden Beitrag!

Und wer nicht darauf warten kann nach CUBA zu reisen, ist herzlich zur coolen Live-Show "CUBA" eingeladen:
-  30.10.16 in Augsburg 
-  5.2.16 in Regensburg 

Tickets gibts hier bei uns im Shop! Nos vemos pronto!

DANIEL
& das Team der erdanziehung

 

Kommentar eingeben

Die nächsten Abenteuer

Live Foto- & Filmshow

Die ANDEN

Längs durch Südamerika

Wie ist es wohl, den Südamerikanischen Kontinent der Länge nach entlang der Anden zu durchqueren?

Donnerstag, 05.04.18 | 19.30 Uhr

Parks NÜRNBERG

>> mehr Infos & Tickets

Live Foto- & Filmshow in 3D

Südliches AFIKA in 3D

Von Kapstadt zum Kilimanjaro

Afrika hautnah! Kommen Sie mit auf eine packend erzählte Reise voller Emotionen, präsentiert in brillanter 3D Projektion ? ein plastisch-visuelles Erlebnis wie es live auf der Bühne einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!

Sonntag, 07.01.2018 | 17 Uhr

Antoniushaus REGENSBURG

>> mehr Infos & Tickets

Live Filmshow

FLOW

Leidenschaft Mountainbike

Unterwegs, in Europa - mit dem Bike. Um genau zu sein, mit dem Mountainbike.  Genau das ist Harald Philipps Leidenschaft.

Donnerstag, 08.03.18 | 19.30 Uhr

Meistersingerhalle NÜRNBERG

>> mehr Infos & Tickets

Live Filmshow

FLOW

Leidenschaft Mountainbike

Unterwegs, in Europa - mit dem Bike. Um genau zu sein, mit dem Mountainbike.  Genau das ist Harald Philipps Leidenschaft.

Sonntag, 11.03.18 | 17.00 Uhr

Antoniushaus REGENSBURG

>> mehr Infos & Tickets

Live Foto- & Filmshow

HANS KAMMERLANDER Live

Matterhörner der Erde

In seiner neuen Live-Show führt Hans Kammerlander uns zu außergewöhnlichen Gipfeln ? den Matterhörnern dieser Welt. ?Ich habe mich auf die Suche nach den schönsten Bergen gemacht", sagt Kammerlander...


 

Freitag, 12.1.18 | 20 Uhr

DAV Kletterzentrum INGOLSTADT

>> mehr Infos & Tickets

Live Foto- & Filmshow

DIE GROSSE REISE

Abenteuer Weltumrundung

Aufgrund der Nachfrage, auch in dieser Saison nochmals im Programm. Mehr als 80.000 begeisterte Besucher hat diese Show in den letzten Jahren in die Säle gelockt.

Sonntag, 14.1.2018 | 17 Uhr

Barbarasaal AUGSBURG

>> mehr Infos & Tickets